Aktuelles Messen Messe

AWW live erleben

AWW zeigt Präsenz auf der Düsseldorfer Fachmesse ALUMINIUM 2016

 Messe Düsseldorf 2016

Die ALUMINIUM gilt in Fachkreisen als eine der weltgrößten Fachmessen um den Werkstoff Aluminium. Im Zweijahresturnus treffen sich hier die Aluminiumspezialisten aus aller Welt. Allein die Vielfalt und Vielzahl an Ausstellern und Besuchern spricht für sich.

Wir, die AWW, ließen es uns auch in diesem Jahr nicht nehmen, uns gemeinsam mit unseren fünf Partnern vom Aluminiumforum Hochrhein (http://www.aluminiumforum-hochrhein.de/) mit einem Gemeinschaftsstand zu präsentieren. Diese bislang einzigartige, freiwillige Kooperation bietet uns und unseren Partnern die Möglichkeit, den  Kunden mithilfe eines eingespielten Teams komplexe Lösungen auf kurzen Wegen anzubieten. 

Auf einer Fläche von 144 qm ist es uns auch in diesem Jahr an allen drei Messetagen gelungen unsere Kunden, Interessenten und Geschäftspartner mit einem regional inspirierten Konzept von unserer gebündelten Kompetenz bei der Ver- und Bearbeitung hochwertiger Aluminiumprofile zu überzeugen.

Schauen Sie auch in 2018 wieder bei uns vorbei. Die AWW und das Aluminiumforum sagen Danke für Ihren Besuch!

 

Weitere vergangene Messen:

 

10 Jahre Aluminiumforum Hochrhein

Regionales Netzwerk präsentiert sich auf Fachmesse in Düsseldorf

 

Zum mittlerweile 5. Male präsentiert sich das Aluminiumforum Hochrhein auf der weltgrößten Fachmesse rund um den Werkstoff Aluminium, der ALUMINIUM 2014. In Düsseldorf zeigen acht Partnerunternehmen auf einer Fläche von 150 qm ihre geballte Kompetenz rund um die Ver- und Bearbeitung des Leichtmetalls.

Aluminium Messe 2014 DüsseldorfJeweils ein Drittel der Fläche nehmen die Mack Alu-Systeme GmbH und die Aluminium-Werke Wutöschingen AG&Co.KG ein, während das verbleibende Drittel als Gemeinschaftsstand der übrigen Partner sowie als zentrale Anlaufstelle für den Besucher dient. 

Die Messe ist Höhepunkt der Aktivitäten im Jahr des 10jährigen Bestehens des Aluminiumforums. Als sich vor 10 Jahren einige Unternehmen der Aluminiumbranche aus den Landkreisen Waldshut und Lörrach zusammenfanden, ging es in aller Bescheidenheit um die Auslotung möglicher Formen der Kooperation. Die Mitwirkung an der Aluminium-Messe war damals eine Vision, die man vielleicht irgendwann einmal realisieren würde.

Tatsächlich war das Aluminiumforum Hochrhein dann schon 2006 in Essen zum ersten Mal mit dabei – auf bescheidenen 24 qm. Die seitdem stetig anwachsende Präsenz spiegelt die Erfolgsgeschichte des Forums wider, das sich mittlerweile einen Namen als „Kompetenzregion der kurzen Wege“ gemacht hat, in der es für fast alle Kunden, die Anforderungen rund ums Aluminium haben, eine Lösung gibt.

 

Gerade auf der Aluminium-Messe stößt die Idee einer regionalen Kooperation in Fachkreisen immer wieder auf starke und ausgesprochen positive Resonanz. Die Partner des Aluminiumforums, obwohl in einzelnen Bereichen durchaus Konkurrenten, vermarkten sich gemeinsam, unterstützen sich gegenseitig bei der Anwerbung von Fachkräften und wickeln gemeinsam Aufträge ab, die für den einzelnen Partner zu komplex wären. Der Kunde profitiert von diesen Synergien und hat es doch immer nur mit einem Ansprechpartner zu tun, der sich um alles kümmert.

 

Mit diesem Angebot präsentieren sich die Partner des Aluminiumforums Hochrhein auch 2014 in Düsseldorf: alfer aluminium, Aluminium Konstruktionsteile, Aluminium-Werke Wutöschingen AG&Co.KG, König-Metallveredelung, Mack Alu-Systeme, Stark Eloxal, STOBAG Alufinish und die Gemeinde Wutöschingen stehen für die gebündelte Kompetenz der Aluminiumregion am Hochrhein.