Butzenherstellung und Schmiedevormaterial

Wir liefern Weltklasse

AWW besetzt in Europa eine führende Marktposition in der Produktion von gestanzten und gesägten Butzen (Aluminiumscheiben) nach individuellen Geometrien und Größen, die zur Kaltumformung im Fließpressverfahren oder zur Zerspanung eingesetzt werden. Bei AWW erhalten Sie hier branchenweit die breiteste Produktpalette. Dabei haben Sie die Wahl zwischen mehreren Legierungen und Oberflächen. Mit der Möglichkeit nachgelagerter Bearbeitungs- und Veredelungsprozesse bieten wir unseren Kunden eine große Wertschöpfungstiefe.

Unsere Butzen zeichnen sich durch ihre hervorragenden Gefügeeigenschaften wie Feinkörnigkeit und Homogenität aus. Sie werden im Bereich Verpackungen für Aerosoldosen, Tuben und für Flaschen im Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabereich eingesetzt. Im Herstellungsprozess verwenden wir bis zu 50 Prozent recyceltes Aluminium. Je nach Verfügbarkeit ist der Einsatz von End-of-Life Rezyklat (Post-Consumer-Rezyklat) bis zu 100 Prozent möglich.

Butzen Abmessungen – wir schaffen Vielseitigkeit

Wir bieten Ihnen nahezu alle Abmessungen an, die technisch realisierbar sind. Aber auch individuelle Ausprägungen sind möglich. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr erfahren möchten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Anwendungsbeispiele Butzen

Das breite Spektrum mechanischer Eigenschaften und unsere vielen Legierungen eignen sich für technische Fließpressteile im Automobilbereich genauso wie für Applikationen in der Elektrotechnik und im Maschinenbau. Unsere Butzen finden auch immer wieder neue, innovative Anwendungen. Aluminium ist erheblich leichter als andere Materialien, punktet mit hohen Festigkeiten, ist korrosionsbeständig und bietet dadurch Kosteneinsparungspotenziale. Gegenüber anderen Materialien ist Aluminium dank seiner guten Recyclingfähigkeit noch dazu umweltfreundlich.

So bietet Aluminium auch in der Elektrotechnik viele Vorteile: Es kann als Kühlrippen-Element Wärme ableiten, als Gehäuse mit geringem Gewicht dienen, und –  mit der richtigen Oberflächenveredelung – auch als Isolator genutzt werden. In der Elektrotechnik und Elektronik ist der Werkstoff Aluminium demnach in vielen Produkten zu finden. Aluminium wird auch als elektrischer Leiter und als konstruktives Element verwendet.

Schmiedevormaterial

Über hundert Jahre Erfahrung im Aluminiumbereich garantieren höchste Qualität bei unserem Schmiedevormaterial. Wir liefern Ihnen die Basis für alle Produkte, die Sie im Warmschmiedeverfahren erzeugen wollen. Sie erhalten unser Schmiedevormaterial in verschiedenen Legierungen als gepresste Rundstangen oder Sägeabschnitte – in Durchmessern bis 128 mm. Unser Ausgangsmaterial wird seit Jahrzehnten in der Industrie geschätzt: AWW beliefert zahlreiche Schmiedebetriebe in den unterschiedlichsten Branchen. Dazu gehören Automotive, Zweiradtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Verbindungstechnik, Verkehrssysteme und Medizintechnik.

Butzen und Schmiedevormaterial von AWW werden unter anderem in folgenden Anwendungen eingesetzt

  • Kühlelemente
  • Gehäuse für Leuchtmittel und Kondensatoren
  • Schlauchklemmen
  • Lenkungsgabeln
  • Bremskolben
  • Kupplungsgehäuse

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne zu all unseren Leistungen und Produkten.